WieGeht.Es

Gold bei Paralympics

Zwei weitere Goldmedaillen für das deutsche Team sicherten sich die Slalom-Fahrerinnen. Für alle überraschend errang Andrea Rothfuss im Slalom in der stehenden Klasse Gold. Die 24-jährige deutsche Fahnenträgerin gab eine nervenstarke Vorstellung und verwies die Russin Inga Medwedewa und die Slowakin Petra Smarzova auf die Plätze zwei und drei. Nach der Disqualifikation von Top-Favoritin Anna Schaffelhuber überraschte auch Anna-Lena Forster im Slalom mit dem ersten Platz. Im Video von 2013 träumte Andrea Rothfuss noch von der Goldmedaille – das hat sie jetzt erreicht!  Herzlichen Glückwunsch.

Impressum