WieGeht.Es

Igel schießt den Vogel ab

Der neue Internet-Hit heißt Marutaro, ein weißbäuchiger Igel, dem Frauchen täglich ein neues Image verpasst. Per Handzeichnung bekommt er einen Der neue Internet-Hit heißt Marutaro, ein weißbäuchiger Igel, dem Frauchen täglich ein neues Image verpasst. Per Handzeichnung bekommt er einen kleinen Kußmund oder ein zähnefletschendes Maul. Erreichbar ist der stachelige Kamerad z.B. unter seinem Twitter-Account @hedgehogdays. Da hat der tapsige Kerl schon mehr als 43 000 Follower. Marutaro hat auch einen Blog und einen Video-Account bei Vine. Übrigens, ein Igel hat kaum natürliche Feinde. Wenn er in Not gerät, "igelt" er sich erst einmal ein, das heißt, sein Körper krümmt sich zu einer Kugel, Übrigens, ein Igel hat kaum natürliche Feinde. Wenn er in Not gerät, "igelt" er sich erst einmal ein, das heißtdie rund um mit Stacheln gespickt ist. Höchstens ein sehr hungriger Greifvogel macht sich daran zu schaffen. Igelbabys kommen schon mit 100 weißen Stacheln zur Welt, die sind aber so im Rücken eingebettet, dass die Igel-Mama keine Schmerzen hat. In einem Wurf sind bis zu sechs Igel-Kinder, die im Alter von 3 Wochen anfangen zu jagen. Bis dahin bekommen die kleinen Säugetiere noch Muttermilch.

Impressum