WieGeht.Es

Paketkasten-Alarm

Die Deutsche Post will mit der Bereitstellung von Paketkästen beim Online-Handel punkten. Nach erfolgreicher Testphase sollen die ca. 100-Euro-teuren Kästen in Vorgärten von Ein- und Mehrfamilienhäusern in Deutschland aufgestellt werden. Boten könnten dort ihre Pakete abgeben und Retouren auch abholen, der Kunde könne sich jederzeit bedienen, sagte Briefvorstand Jürgen Gerdes, der von der "größten Erfindung seit dem Briefkasten" sprach. Die Kästen sollen zunächst nur von Boten der Post und nicht von Konkurrenten, wie etwa UPS, genutzt werden.

Impressum