WieGeht.Es

Paralympics in Sotschi

Andrea Eskau aus Bergheim bei Köln hat bei den Paralympics in Sotschi die erste Goldmedaille für das deutsche Team geholt. Die querschnittsgelähmte Athletin setzte sich im Biathlon-Sprint über sechs Kilometer ohne Schießfehler durch. Andrea Eskau gilt auch für weitere Medaillen als Hoffnungsträgerin. Die Bergheimerin startet in Sotschi bei insgesamt sieben Wettkämpfen. Unterdessen sorgt der Horror-Crash von Mono-Skifahrer Tyler Walker für helle Aufregung.

Impressum