WieGeht.Es

Polizei warnt vor Kaffeefahrt

Besonders ältere Bürger gehen betrügerischen Machenschaften von Kaffeefahrt-Unternehmen immer wieder auf die Schliche. Ausdrücklich warnt jetzt die Polizei im Kreis Gütersloh vor einer dubiosen Veranstaltung, bei der mit einem angeblichen Gewinn von 2.000 Euro gelockt wird. Die Masche sei fast immer die gleiche. Um an den Hauptgewinn zu kommen, müssen die Angeschriebenen an einer kleinen Ausflugsfahrt teilnehmen. Bislang habe jedoch kein Teilnehmer Geld bekommen, so die Polizei. Dagegen würden die meist älteren Teilnehmer gedrängt, minderwertige Waren teuer zu kaufen. Die Rede ist sogar von Fällen, bei denen die Rückfahrt davon abhängig gemacht wurde, ob die Gäste etwas gekauft hatten.

Impressum