WieGeht.Es

Venedig abtrünnige Republik

Geradezu schlagzeilenarm verläuft ein Referendum inmitten von Süd-Europa. Da stimmen die Bürger in Venedig und der umliegenden Region über eine Abspaltung von Italien und den Austritt aus der Nato und der EU ab. Venetien will eine "unabhängige und souveräne Republik" werden, heißt es. Ziel sei es, sich vom korrupten italienischen Süden unabhängig zu machen und rund 20 Mrd. Euro an Steuern jährlich einzusparen. Umfragen zufolge sind fast 70 Prozent der Venezianer für eine Trennung von Italien. Die Abstimmung läuft noch bis kommenden Donnerstag. Ebenso wie die Krim und Venetien fordern auch Katalonien, Schottland und das Baskenland ihre Unabhängigkeit. Vom "Ruf der Völker nach Freiheit und Selbstbestimmung" ist die Rede, der durch ganz Europa geht. Laut internationalen Verträgen ist für den Weg in die Unabhängigkeit lediglich die Zustimmung der Mehrheit der Bewohner einer Region oder einer Stadt erforderlich.

Impressum